Konfirmandenarbeit

Zum Anmeldeformular für Konfirmandenzeit, Zustimmung für Veröffentlichungen und Zustimmung zur KonApp-Nutzung bitte dem jeweiligen Link folgen.

 

Informationen zur Konfirmandenarbeit (unter Corona-Bedingungen): (Stand: März 2022)

Corona verlangt von uns derzeit eine flexible Planung. Aktuelle Information finden  sie jeweils hier.

Wir gehen davon aus,dass wir uns mit den Konfis in aller Regel präsentisch treffen können. Sollte es die Coronalage erfordern, Treffen digitial zu halten, finden diese Treffen dann  auf Zoom statt. Unsere - über die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern bezogene Lizenz - garantiert, dass nur europäische Server genutzt werden.

Für eine leichte Kommunikation in der Gruppe richten wir unter KonApp eine geschlossene digitale Konfirmandengruppe ein. Alle Konfis erhalten je einen persönlichen Zugang und eine Einweisung bei unserem ersten Treffen. Diese App der deutschen Bibelgesellschaft gewährleistet eine sicherere Kommunikation als andere Messengerdienste. Auf der KonApp können (ausschließlich) die Mitglieder der Konfigruppe sich untereinander austauschen und Informationen und Aufgaben von uns Leitenden erhalten. Die KonApp kann in den gängigen App-Stores kostenlos heruntergeladen werden.

Für die digitalen Konfirmandenstunden greifen wir auf das Konferenzsystem „Zoom“ zurück, für das die Evang.-Luth. Kirche in Bayern einen Rahmenvertrag geschlossen hat, der sicherstellt, dass die Datenschutzrichtlinien unserer Kirche eingehalten werden.